Landstrom und Generatorverbot

Der Hafenbetrieb Amsterdam hat für Binnen- und Passagierschiffe Landstromanschlüsse an verschiedenen Liegeplätzen realisiert. Dies ist gut für die Umwelt und verhindert darüber hinaus mögliche Lärmbelästigung.

 

Sie können Landstrom nur nach Registrierung empfangen. Zum Empfangen von Landstrom müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

1.Registrieren Sie sich auf http://www.park-line.nl/water/de/walstroom

2. Melden Sie sich per Mobiltelefon mit einem einmaligen Code oder im Rahmen Ihres Abonnements an. 

3. Schließen Sie Ihr eigenes Stromkabel am Schaltkasten an. Nach der Anmeldung haben Sie sofort Strom.

4. Die Lieferung stoppt direkt nach der Abmeldung.

 

Die Vorteile der Registrierung:

Sie bezahlen nur für den abgenommenen Strom je kWh/h.

Jeden Monat erhalten Sie eine Übersicht, so dass Sie genau wissen, wie viel Strom an Sie geliefert wurde.

Nach der Registrierung können Sie Landstrom in mehreren Häfen in den Niederlanden nutzen.

 

Auf der Hafenkarte sehen Sie alle Landstromkästen und Anschlüsse je Kasten.

 

Generatorverbot:

Um Lärm- und Geruchsbelästigung zu verhindern, sind im Hafen von Amsterdam Gebiete ausgewiesen, wo ein Generator betrieben werden kann und wo nicht.

 

Auf der Hafenkarte sehen Sie, für welche Gebiete dieses Verbot gilt.